Aufgaben Citymanagement

Neue Herausforderungen erfordern innovatives und flexibles Handeln und die Möglichkeit, auf Ereignisse und Änderungen am Markt möglichst schnell reagieren zu können. Seit dem Jahr 2020, dem Beginn der COVID-19 Pandemie, haben sich die Veränderungen, welche bereits seit geraumer Zeit in den Innenstädten stattfinden, beschleunigt und notwendige Anpassungen, wie zum Beispiel digitale Erweiterung (Onlineshop) des stationären Handels und den Umgang mit neuen Gastronomiekonzepten (ToGo und Lieferung) vorangetrieben. Socializing, also gemeinsam essen gehen, zusammenkommen, miteinander Zeit in einer Stadt zu verbringen ist das große Bedürfnis, das in Zukunft maßgeblich für den „Erfolg“ der Landeshauptstadt Bregenz verantwortlich sein wird. Darauf einzugehen und entsprechende Konzepte und Angebote zu entwickeln, ist eine der Kernaufgaben der Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH. Der Wirtschaftsservice Bregenz als integraler Bestandteil der Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH unterstützt die Positionierung der Landeshauptstadt Bregenz als innovativen Wirtschafts- und Kongressstandort, Kultur- und Festspielstadt, hochwertiger Einkaufsraum und vielseitige Tourismusdestination am Bodensee. 

Die koordinierende und operative Umsetzung von Maßnahmen zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts steht immer im Fokus. Dabei spielt die Erhöhung der Attraktivität durch die Ansiedlung von innovativen neuen Geschäften und Unternehmen eine ebenso große Rolle wie die begleitende Kommunikation bestehender Betriebe. Wir fördern Kommunikation und Kooperation innerhalb der Stadt, dazu gehört auch die Abstimmung und Bündelung aller Aktivitäten sowie die intensive Zusammenarbeit mit der WIGEM (Wirtschaftsgemeinschaft Bregenz) mit über 220 Mitgliedsbetrieben.