Ausstellung: Michael Goldgruber | Bruch.Stücke

Alpine Gletscherlandschaften bieten heute eine eigentümliche Ästhetik. Im kollektiven Gedächtnis lange als mächtig-roh präsent, zeigen sie zunehmend ihren verletzlichen, bedrohten, schwindenden Charakter. Michael Goldgruber erforscht sie seit Jahren künstlerisch — mit klarem Blick auf ihre monumentale Würde, ihre Brüchigkeit und jene seltsam unbeholfen wirkenden Spuren menschlicher Intervention, die diese Naturräume zu bewahren sucht. Goldgrubers Fotografien und filmische Erkundungen schärfen den Blick für den ambivalenten Bezug des Menschen zur Natur. Sie wollen nicht aufzeigen, sie zeigen. Sie wollen nicht wirken, sie wirken.

23.06.2022
11:00 - 16:00

Bildraum Bodensee

Seestraße 5
6900 Bregenz
AT