STAGE Bregenz – die neue Messe für zeitgenössische Kunst und Design im Bodenseeraum, feiert ihre Premiere vom 22. bis 25. Februar 2024 im Festspielhaus Bregenz. Die Messe mit rund 44 renommierten Galerien wird zu einer festen Institution in Bregenz, die das Kulturangebot bereichert. Die STAGE Bregenz bietet jungen sowie etablierten Künstler:innen eine Plattform, thematisiert Fragen der Nachhaltigkeit im Kunstbetrieb und präsentiert Sonderprojekte zu Collectible Design, Fotografie und digitaler Kunst. Rund um die STAGE finden zahlreiche Events in Bregenz statt. Die Besucher:innen können sich über künstlerische und aufregende Tage freuen.

Vernissage + Eintritt Publikumstage     

Tagesticket Fr. 23.02.2024  

Tagesticket Sa. 24.02.2024

Tagesticket So. 25.02.2024

Öffnungszeiten: Fr, 23/02 12:00-19:00 | Sa, 24/02 10:00-19:00 | So, 25/02 10:00-18:00

Exklusiv für stage besucher:innen: 10% rabatt auf diverse produkte

*Nur für ausgewählte geschäfte und gastronomien

ZU DEN GESCHÄFTEN

weitere kunstpunkte in bregenz

Während der STAGE verwandelt sich Bregenz in eine Stadt der Kunst! Es warten tolle künstlerische Punkte auf euch an verschiedenen Standorten.

Künstlerische Vielfalt

Insgesamt präsentieren 45 Galerien aus neun europäischen Ländern aufstrebende und etablierte Künstler:innen im Festspielhaus Bregenz. Darunter sind die Galerien Lelong & Co. (Frankreich), P420 (Italien), annex annex14 (Schweiz), Hunt Kastner (Tschechien), Office Impart (Deutschland) sowie eine Reihe junger und angesehener Galerien aus Österreich. Das neue Format stößt bereits vor der Premiere auf großes Interesse in der Kunstwelt.

neue Plattform für Kunst AM BODENSEE

Gründer und Geschäftsführer Renger van den Heuvel (ehemals VIENNAFAIR, viennacontemporary und SPARK Art Fair Vienna) betont: „Starke regionale Messen mit internationaler Qualität sind die Zukunft der globalen Kunstwelt und bilden die Grundlage für einen nachhaltigen Wandel. STAGE Bregenz soll die kreative Vielfalt der Region in den Bereichen Kunst, Design und Architektur aufzeigen“. „Nachhaltigkeit kann entweder thematisiert oder umgesetzt werden. Bereits vor Monaten sind wir der Gallery Climate Coalition beigetreten, um die Messe von Anfang an richtig auszurichten, was wir vertraglich festgelegt haben. Renger van den Heuvel, Director der STAGE Bregenz

 

FRAGEN DER NACHHALTIGKEIT

Das neue Messeformat entstand in Zusammenarbeit mit dem Kulturservice der Landeshauptstadt Bregenz, Stadtmarketing Bregenz und Kongresskultur Bregenz. STAGE Bregenz möchte sowohl aufstrebenden Talenten als auch etablierten Künstler:innen gleichermaßen eine Bühne bieten. Die Messe setzt sich unter anderem mit Fragen der Nachhaltigkeit im Kunstbetrieb. In Übereinstimmung mit dem Festspielhaus wird die Messe nach den Richtlinien des Österreichischen Umweltzeichens organisiert. Die Auswahl der rund 45 Galerien reicht von aufstrebenden Galerien aus Österreich und den Nachbarländern Schweiz, Deutschland, Liechtenstein und Italien bis hin zu renommierten europäische Galerien. Mit der STAGE Bregenz soll eine Messe der Zukunft zu gestaltet werden, die lokal verankert, nachhaltig und aktiv an der Kunstproduktion beteiligt ist. Die STAGE als hochwertige regionale Messe stellt eine Alternative zu den großen Akteuren wie der Art Basel oder der Frieze dar. Beispiele solcher Initiativen sind bereits vorhanden, wie die Art Rotterdam oder die Chart Art Fair in Kopenhagen.

STAGE Bregenz - Auszug Künstler:innen Werke

Kuratorinnen

jetzt Ticket kaufen

Tickets für die Kunst & Design Messe STAGE sind online oder bei Bregenz Tourismus & Stadtmarketing erhältlich.